Datenschutzbestimmungen

1. Datenschutzerklärung

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Onlineauftritt. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns eine wichtige Angelegenheit. Wir möchten Sie daher über den Datenschutz in unserem Unternehmen informieren.
Selbstverständlich beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), des Telemediengesetzes (TMG) und anderer datenschutzrechtlicher Bestimmungen. Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten nur im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen des BDSG, sowie im Rahmen der von Ihnen erteilten Einwilligung zu eben dieser Nutzung.
Ihre Daten Sie werden durch digitale Sicherheitssysteme verschlüsselt und an uns übertragen. Unsere Webseiten sind durch technische Maßnahmen gegen Beschädigungen, Zerstörung oder unberechtigten Zugriff geschützt.

2. Gegenstand des Datenschutzes

2.1. Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten. Dies sind nach § 3 Abs. 1 BDSG Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren Person. Hierunter fallen z. B. Angaben wie Name, Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, ggf. aber auch Nutzungsdaten wie Ihre IP-Adresse sowie Kontodaten (zum Beispiel im Rahmen von Einzugsermächtigungen).

2.2. Im Allgemeinen ist es für die Nutzung unserer Internetseite nicht erforderlich, dass die personenbezogene Daten von Ihnen angeben oder durch uns verarbeitet werden. Bei der Nutzung unserer Webseiten bleiben Sie daher anonym, solange Sie uns nicht von sich aus freiwillig personenbezogene Daten zur Verfügung stellen.
Damit wir unsere Dienstleistungen Ihnen gegenüber aber tatsächlich erbringen können, benötigen wir ggf. Ihre personenbezogenen Daten, ebenso für etwa von Ihnen gewünschte Zusendung von Informationsmaterial sowie für die Beantwortung individueller Anfragen. Personenbezogene Daten werden daher von uns nur dann erhoben, wenn dies für die Nutzung der auf der Webseite angebotenen Leistungen zwingend erforderlich ist und auch nur soweit, wie wir diese Daten für die Zwecke der Erbringung unserer Leistung benötigen.
Wenn Sie uns mit der Erbringung einer Dienstleistung beauftragen, erheben und speichern wir Ihre persönlichen Daten grundsätzlich nur, soweit es für die Erbringung der Dienstleistung oder die Durchführung des Vertrages notwendig ist (Grundsatz der zweckgebundenen Datenverwendung). Hierbei kann es erforderlich sein, Ihre persönlichen Daten an Service- Unternehmen weiterzugeben, die wir zur Erbringung der Dienstleistung oder zur Vertragsabwicklung einsetzen.
Ohne Ihre ausdrückliche vorherige Einwilligung geben wir daher keine personenbezogenen Daten an Dritte weiter, es sei denn, dass wir rechtlich dazu verpflichtet sind oder dies zur Erbringung unserer Dienstleistung notwendig ist. Die Übermittlung personenbezogener Daten an auskunftsberechtigte staatliche Institution und Behörden erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Auskunftspflichten oder wenn wir durch eine gerichtliche Entscheidung zur Auskunft verpflichtet werden.
Wir weisen darauf hin, dass bei der Übermittlung von Daten im Internet immer dazu kommen kann, dass Dritte Ihre Daten zur Kenntnis nehmen und/oder verfälschen.
Nach vollständiger Vertragsabwicklung werden Ihre Daten gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich einer darüber hinausgehenden Datenverwendung zugestimmt haben.
Im Rahmen der Benachrichtigung unserer Kunden über Produktneuheiten, erweiterte Angebote etc. senden wir Ihnen Emails nur zu, sofern Sie uns ausdrücklich Ihre Emailadresse zu diesem Zweck zur Verfügung stellen und einer solchen Benachrichtigung ausdrücklich zugestimmt haben.

2.3. Zu statistischen Zwecken und zur Optimierung unserer Webseite sammeln und speichern wir Daten (beispielsweise Datum und Uhrzeit des Seitenaufrufs, die Seite, von der Sie unsere Seite aufgerufen haben und ähnliches), sofern Sie dieser Datenerhebung und -speicherung nicht widersprechen. Diese Speicherung erfolgt anonymisiert, ohne den Benutzer der Seite persönlich zu identifizieren. Ggf. werden Nutzerprofile mittels eines Pseudonyms, ohne Rückschlussmöglichkeit auf die Person des Nutzers, erstellt. Zur Erhebung und Speicherung der Nutzungsdaten setzen wir auch Cookies ein. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und zur Speicherung von statistischen Information wie Betriebssystem, Ihrem Internetbenutzungsprogramm (Browser), IP-Adresse, der zuvor aufgerufene Webseite (Referrer-URL) und der Uhrzeit dienen. Diese Daten werden ausschließlich zu statistischen Zwecken erhoben, um unseren Internetauftritt weiter zu optimieren und unsere Internetangebote attraktiver gestalten zu können. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Internet-Nutzungsprogramms (Browser) verhindern. Dazu müssen Sie in Ihrem Internet-Browser die Speicherung von Cookies ausschalten. Nähere Informationen hierzu übernehmen Sie bitte den Benutzungshinweisen Ihres Internet-Browsers.
Die Erhebung und Speicherung der in diesem Rahmen erhobenen Daten erfolgt ausschließlich in anonymisierter, bzw. pseudonymisierter Form und lässt keinen Rückschluss auf Sie als Person zu.
3. Verpflichtung nach § 5 BDSG

Der unternehmensinterne Datenschutz wird von uns sehr ernst genommen. Unsere sämtlichen Mitarbeiter und die von uns beauftragten Dienstleistungsunternehmen sind von uns zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet worden. Sämtliche unserer Mitarbeiter haben daher eine Verpflichtungserklärung nach § 5 BDSG abgegeben. Nach diesen Grundsätzen werden erhobene und verarbeitete Daten in unserem Unternehmen streng vertraulich behandelt.
4. Auskunft- und Widerrufsrecht

Sie haben das jederzeitige, unabdingbare Recht, ohne Angabe von Gründen Auskunft über die von uns erhobenen und verarbeiteten Daten zu verlangen sowie deren Berichtigung bei Fehlern, Sperrung oder Löschung.
Bitte beachten Sie aber, dass das Verlangen der Löschung oder Sperrung von Daten während eines laufenden Vertragsverhältnisses dessen Abwicklung behindern kann. Hieraus entstehende Schäden gingen in einem solchen Fall zu Ihren Lasten. Wir gewähren Ihnen Einblick in die über Sie gespeicherten Daten und löschen diese auf Wunsch. Bitte wenden Sie sich hierzu bitte postalisch an die im Impressum genannte Anschrift an die Emailadresse: immobilien@fincamallorca.de
Wir stehen Ihnen jederzeit gern für weitergehende Fragen zu unseren Hinweisen zum Datenschutz und zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Verfügung.

5. Haftungsausschluss

Diese Datenschutzbestimmungen gelten ausschließlich für unser Unternehmen und für die von uns angebotenen Webseiten. Sie gelten nicht für die Webseiten anderer Dienstanbieter, auf die wir lediglich durch einen Link verweisen oder für Suchmaschinen (wie beispielsweise Google), durch die Sie auf unsere Webseite gelangt sind. Beachten sie bitte, dass sich Datenschutzbestimmungen und Handhabungen zum Datenschutz bei Drittunternehmen oder Suchmaschinen laufend ändern können. Es ist daher ratsam, sich über Veränderungen der gesetzlichen Bestimmungen und der Praxis von Unternehmen laufend zu informieren, wenn Sie den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sicherstellen möchten.